STEINEL PROFESSIONAL Heißluft-Stabgeräte

Ideal für Dachdecker und Bodenleger.

Schweißen, Schrumpfen, Formen, Lösen – mit Heißluft gehen die verschiedensten Arbeiten ganz einfach von der Hand. Präzision, Leistung und Zuverlässigkeit vorrausgesetzt. Daher setzten anspruchsvolle Profis auf die Heißluft-Stabgeräte von STEINEL PROFESSIONAL.

Von der Kunst Hitze zu beherrschen.

Hohe Temperaturen zu erzeugen ist für Heißluftgebläse die Pflicht; sie immer unter Kontrolle zu haben die Kür. Um in beiden Disziplinen Höchstnoten zu erzielen, verwendet STEINEL ausschließlich eigenentwickelte, langlebige Komponenten von bester Qualität. Und setzt sie mit höchster Sorgfalt zusammen. Damit profitieren unsere Kunden von über 30 Jahren Erfahrung in der Entwicklung und Fertigung von Heißluftgeräten und erhalten ein bis ins letzte Detail durchdachtes Produkt, das die Hitze nur dort entstehen lässt, wo sie gebraucht wird. Ganz sicher.

Anwendungsmöglichkeiten im Überblick

Überlappschweißen

Für den perfekten Einsatz auf jeder Baustelle

Für das Überlappschweißen von Planen und Dachbahnen sind die Heißluft-Stabgeräte von STEINEL die optimalen Arbeitsgeräte. Bei der Verarbeitung werden Planen mit einer Temperatur von 400 – 600°C und Dachbahnen mit 450 – 550°C bei maximaler Luftmenge elastisch gemacht und haltbar miteinander verschweißt. Gerade bei beschädigten Planen ist diese Art der Reparatur eine besonders wirtschaftliche Lösung. Denn die meisten Planen bestehen aus thermoplastischem Kunststoff und sind daher sehr gut mithilfe von Hitze zu reparieren - der ideale Einsatz für die Heißluftgebläse von STEINEL.

Unser Flagschiff, das baustellentaugliche HG 2620 E, hat eine breite Temperaturskala von 50 bis 700°C, einstellbar per Joystick in 10-Grad-Schritten. In Verbindung mit einer Luftmengenregulierung von bis zu 500 l/min ist es für alle Einsatzgebiete auf dem Dach das Gerät der Wahl. Auch unser HG 2420 E macht mit seiner robusten und besonders geschützten Elektronik auf jeder Baustelle eine gute Figur.

Für beide Heißluftgebläse gibt es praktisches Zubehör wie zum Beispiel die zwei wichtigsten Winkelflachdüsen im Format 40 x 2 mm und 20 x 2 mm sowie die passenden Andrückrollen aus Gummi und Silikon. So gelingt auch die schwierigste Aufgabe spielend leicht.

Linoleum schweißen

Thermische Abdichtung von Linoleum-Böden 

In den letzten Jahren haben Linoleum-Bodenbeläge eine wahre Renaissance erlebt. Wurden sie früher überwiegend in Bereichen mit starker oder spezieller Nutzung (zum Beispiel Krankenhäuser, Arztpraxen, Industriegebäuden) eingesetzt, erlangen sie nun auch immer mehr Einzug in Wohnbereiche. Moderne Innenarchtiketur hat die Flexibilität des Materials sowie die vielfältigen Designs entdeckt. Für Bodenleger bedeutet das, dass die thermische Abdichtung nicht mehr nur praktische Zwecke im Sinne der Reinigung- und Pflegemaßnahmen erfüllen, sondern gleichzeitig auch durch minimalste Fugen den höheren ästhetischen Ansprüchen genügen muss. Um hier die entstehende Hitze genau zu dosieren und damit das Linoleum zu schonen, haben wir spezielle Reduzierdüsen entwickelt, die im Zusammenspiel mit den von uns angebotenen Schweißdrähten perfekte und sauberer Ergebnisse ermöglicht. Die gute Ergonomie unserer Stabgeräte hilft Ihnen dabei auch große Flächen ohne Ermüdungserscheinungen schnell und sauber zu verarbeiten.

Planen schweißen

Kleben war gestern. Schweißen ist heute.

Planen müssen schwersten Witterungsbedingungen und auch der Einwirkung großer Kräfte (beispielsweise durch Spannseile) standhalten. In der Vergangenheit haben sich hier Klebeverbindung als gut, aber nicht perfekt erwiesen. Um diese Herausforderung in perfekter Qualität zu lösen, empfiehlt STEINEL das Verschweißen der Kanten. Um diesen Prozess einfach und sauber zu gestalten, haben wir für Sie perfekt aufeinander abgestimmte Werkzeuge zu einem Set zusammengefasst. Unser Spitzengebläse HG 2620 E gibt es auch im praktischen Kofferset mit den zwei wichtigsten Winkelflachdüsen und der passenden Andrückrolle. So ist alles, was zum Planen- und Folienschweißen benötigt wird, immer sofort griff- und einsatzbereit. Denn: Echte Leistung schweißt zusammen. 

Anwendungsvideo

Ecke auf Flachdach verschweißen mit dem HG 2620 E

Anwendungsvideo

Linoleum-Boden verschweißen mit dem HG 2620 E

Zubehör für Heißluft-Stabgeräte

Arbeiten mit heißer Luft beherrscht man erst mit dem passenden Zubehör.

Für einen guten Job ist Präzision von enormer Bedeutung. Zu viel Hitze oder eine unsaubere Verbindung können ein komplettes Werkstück ruinieren. Daher liefern wir für nahezu jede Situation das passende Zubehör. Von unterschiedlichen Düsen zum Abstrahlen, Löten, Schweißen oder Reduzieren über verschiedene Drähte, Schläuche, Schaber und Roller bis hin zum innovativen Temperaturscanner für das sichere Arbeiten mit besonders temperatursensiblen Materialien. Damit wird jedes unserer Heißluftgeräte endgültig zum Multitalent. So garantieren wir noch mehr Freude an der Arbeit. 

Zum Zubehör

STEINEL Heißluftreparatur-Service

Arbeiten ohne Ende. Mit dem Reparaturservice von STEINEL. 

Unsere Produkte werden mit größter Sorgfalt in unseren eigenen Werken hergestellt und zu 100 Prozent auf Sicherheit und Funktion geprüft. Wenn Sie dennoch mal ein defektes Gerät haben sollten – Senden Sie Ihr Gerät gerne direkt an uns. Sogar außerhalb der Garantiezeit. Laden Sie sich das Reparaturformular als PDF herunter und legen es ausgefüllt dem defekten Gerät bei.

Eine schnelle und unkomplizierte Abwicklung vom Hersteller ist garantiert durch qualifiziertes Fachpersonal in unserem Service-Zentrum. Und das innerhalb von 48 Stunden (exkl. Versand).